SpVgg 1928 Straß e.V.
SpVgg 1928 Straß e.V.

altbewährt…

Offen und ehrlich muss man in gewissen Tagen eingestehen, dass es für ehrenamtliche Entscheidungsträger nicht immer einfach ist.

Man schreibt eine lange Vereinsgeschichte von 1928 e.V. und hat so einige Höhen und Tiefen erlebt.
Der schwerste Kampf eines Vereins ist der Weg aus den ganz unteren Klassen hinauf zu dem wahren Wert des Vereins.

In der Jugend baut man auf eine strukturierte Arbeit mit über 230 Kindern. Diese sollen natürlich zukunftsorientiert gebunden werden, aber mit welchen Reizen?
In Oberklassen fließt eine Menge an Gehältern & Prämien, die sich ein „kleiner“ Verein wie wir nicht so einfach leisten und stemmen kann.

Wir wollen im Seniorenbereich eine Einheit formen. Dies ist uns leider bisher immer wieder schwer gefallen und man konnte nicht die nötige Motivation der Spieler ausreizen. Wie auch?
Wenn die 1. Mannschaft in der C-Liga und die 2.Mannschaft in der D-Liga spielt.

Für viele Spieler zählen in der heutigen angespannten Arbeitswelt viel mehr der Teamgeist und das Zusammensein neben dem Fußballplatz.

In den letzten Jahren hatten wir einige Trainerwechsel und konnten nie den absolut perfekten Teamgeist für alle entwickeln. Entweder war der gesamte Kader zu klein oder zu groß, so dass die Zielrichtung nicht klar genug definiert wurde. Jeder Trainer der letzten Jahre hat sich bemüht, Straß dahin zu bringen wo das Rot weiße Städtchen am Rande der Wurm hingehört, hier auch ein Dank.

Fehler macht jeder Vorstand aber nicht mit Absicht.
Wir sind an einem Punkt an dem Zusammenhalt gefragt ist um weitere Ziele zu verfolgen.

Wir haben in den alten Kontakten alter Spieler gesucht und einen Mann gefunden der schon vor 10 Jahren Straß erfolgreich im hellen Licht erstrahlen ließ. Disziplin, Ehrgeiz und der Wille zum gemeinsamen Fußballspiel in einer Form von Spielverständnis konnte er schon damals vermitteln und mit dem Team praktizieren.
Im Besitz der Trainer A Lizenz, Trainerkonferenzen mit gewissen Fußballgrößen aus aller Welt, pflegt er heute noch Jahr für Jahr seine Weiterbildungen.

Wir freuen uns, gemeinsam mit  Hans Pelzer ein neues Zeitalter für jeden Spieler im Seniorenbereich einzuschlagen. Das Projekt Straß hat er mit einem Lächeln begrüßt, weil er sich hier schon damals wohlgefühlt hat.
Dies braucht natürlich Zeit und am Ende zählt der Wille für die gemeinsame Zukunft.

Wichtig ist, dass wir jeden Sonntag ein Team nach Punkt A und ein Team nach Punkt B schicken können. Auch wenn aller Anfang schwer ist, sollten wir gemeinsam und Hand in Hand für den Verein arbeiten.

Weiterhin freuen wir uns über einen bestehenden Seniorenkader von über 30 Spielern.

Das Trainerteam stellt sich wie folgt auf:

 

Trainer der 1.Mannschaft
Hans Pelzer
Co-Trainer
Dennis Mühlberg

Betreuer

Jürgen Errens

 

Unser Kunstrasenplatz

Mehr Spaß bei Spvgg 1928 Straß e.V.

Ballsportarten erfreuen sich großer Beliebtheit!

Die - Spvgg 1928 Straß e.V. bietet zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Programm. Unser vielfältiges Angebot bietet Jung und Alt die Möglichkeit, Sport in der Gruppe zum Erlebnis zu machen.

Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag.pdf
PDF-Dokument [38.6 KB]
Antrag Spielerpass
Antrag Spielerpass.pdf
PDF-Dokument [439.9 KB]
Vertrag Vereinsheim
Mietvertrag.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

Vermietung Vereinsheim siehe "Vereinsheim"

... lade Modul ...
Sportvereinigung Straß auf FuPa